Tiefkühlkost (600 Artikel)

Kategorien
Filter

Tiefkühlkost (600 Artikel)

Marken
Eigenschaften
  • Artikel pro Seite :
  • 12
  • 24
  • 48
  • Artikel pro Seite :
  • 12
  • 24
  • 48

Tiefkühlprodukte im Kaufland Onlineshop bestellen

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie vom Einkaufen nach Hause kommen und beim Auspacken bemerken, dass Ihre Kühlprodukte bereits angetaut und Ihre Einkaufstaschen komplett feucht sind? Da vergeht einem leicht der Appetit. Aber: Diese Zeiten gehören für Sie nun der Vergangenheit an. Denn wir liefern unsere Tiefkühlprodukte gleich bis vor Ihre Wohnungstür – und das in speziellen Kühlboxen. So bleiben Pizza, Pommes, Eis und Co. selbst beim Transport schön tiefgefroren.

Tiefkühlkost: Eine einmalige Erfindung

Tiefkühlkost erfreut sich großer Beliebtheit. Sie ist lange haltbar und die Vitamine bleiben erhalten. Zudem können Sie sie praktischerweise portionieren und den Rest wieder im Eisfach verstauen.

Erfunden hat diese geniale Konservierungsmethode der amerikanische Biologe Clarence Birdseye. Er beobachtete beim Eisfischen mit den Eskimos, dass die gefangenen Fische, nach dem Sie aus dem Wasser gezogen wurden, bei Temperaturen von minus vierzig Grad Celsius sofort gefrieren. Nach dem Auftauen schmeckten sie trotzdem noch frisch und lecker. So werden beispielsweise Obst und Gemüse nach dem Ernten innerhalb weniger Stunden schockgefrostet. Wie bei den Inuits, wirken durch verschiedene Tiefgefrierverfahren hohe Minustemperaturen auf das Gefriergut ein. Den Lebensmitteln wird dadurch schonend die Wärme entzogen. So bleiben Vitamine und Nährstoffe besonders gut enthalten. Denn durch Licht und Wärme gehen die guten Wirkstoffe schneller verloren.

Tiefkühlkost richtig verstauen

Von Ihrer Bestellung bis zur Auslieferung durch unseren Lieferservice wird die Kühlkette Ihrer online bestellten Tiefkühlprodukte nicht unterbrochen. Umso wichtiger, dass Sie auch zu Hause auf eine richtige Lagerung achten. Tiefkühllebensmittel sollten Sie im Gefrierfach bei einer Lagertemperatur von mindestens minus 18 Grad Celsius aufbewahren. Fleisch und Fisch sowie Pizza und Fertiggerichte bleiben so bis zu zwölf Monate haltbar. Bei wärmeren Lagertemperaturen besteht die Gefahr, dass Ihre Tiefkühlkost antaut und sich dadurch Bakterien im Tauwasser bilden können.

Tiefkühlkost richtig auftauen

Sie möchten Ihre tiefgekühlten Lebensmittel wie Fisch oder Fleisch bewusst auftauen? Dann machen Sie das am besten in Ihrem Kühlschrank. Denn bei Raumtemperatur können sich Bakterien bilden, die Ihr Essen verderben. Beachten Sie auch: Wenn Sie Tiefkühlprodukte einmal auftauen, sollten Sie diese nicht wieder zurück ins Gefrierfach legen. Denn in der ausgelaufenen Flüssigkeit können sich Bakterien bilden.

Also, wenn unser Kaufland-Fahrer mit Ihren Tiefkühlprodukten vor Ihrer Wohnungstür steht, packen Sie diese schnellstmöglich in Ihren Gefrierschrank. So können Sie diese garantiert unbeschwert genießen.